Privatclub Berlin

Privatclub Berlin

Der Privatclub Berlin ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im Berliner Nachtleben, die zahlreiche Trends überdauert und über die Jahre nichts an ihrem Charme verloren hat. Der Privatclub steht für ein geschmackvolles Programm, Retro-und Vintage Feeling und ausgesuchte nationale und internationale Bookings. Dadurch, dass sich der Privatclub musikalisch hauptsächlich im Independant-Bereich bewegt, hebt er sich von der gängigen Berliner Club-Szene ab. Der Privatclub in Berlin Kreuzberg befindet sich am Rande der beliebtesten Partyecken der Stadt zwischen Görlitzer Bahnhof und Schlesisches Tor. Ehemals war der Club in den Katakomben der Markthalle in der Eisenbahnstrasse beheimatet und hat nun seinen neuen Platz im alten Postamt in der Skalitzer Straße gefunden. Seit Jahren ist der Privatclub fernab von Mitte-Trends mit den vielen unterschiedlichen Parties, Konzerten und spannenden Ausstellungen eine verlässliche Adresse für alle Liebhaber von Pop-Art. Beliebte Partys wie u.a. Soul, Funk mit Dejoe und Mondee, Flashbacks 80s Hip Hop oder der British Music Club mit Brit-Pop und Indie werden von wechselnden Ausflügen in die Welt der elektronischen Konzerte und Sounds hervorragend ergänzt. Neben den zahlreichen Konzerten und Partys fungiert der Privatclub auch als Kulisse für interessante Ausstellungen und skurrile Kleinkunst. Die schöne Ausstattung, die angenehme Beleuchtung sowie leckere Drinks und Cocktails runden das interessante Booking perfekt ab. Die gemütliche und lockere Wohnzimmeratmosphäre, die toll in Szene gesetzten Details sowie die längst wieder in Mode gekommene Einrichtung im Stil der 70s machen den Privatclub Berlin zur Anlaufstelle Nr.1 für kleine und auch etwas größere Konzerte zum Wohlfühlen. Musikliebhaber längst vergessener Raritäten geniessen das besondere Ambiente ebenso, wie Leute, die Indie-Newcomer bestaunen möchten. Die moderaten Eintritts-und Getränkepreise, das gute musikalische Programm und die einzigartige Atmosphäre sorgen auch heute noch dafür, dass er Privatclub zu einer der beliebtesten Adressen der Indie-Szene zählt. Dank seiner exzellenten Lage kann der Privatclub sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Entweder vom U-Bahnhof Schlesisches Tor oder vom U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof. Wer auf der Suche nach guter Musik, einem tollen Ambiente und lässigem 70s Flair ist, der sollte dem Privatclub Berlin in jedem Fall einmal einen Besuch abstatten. Hier kann man es sich nicht nur am Wochenende gemütlich machen, denn der Privatclub öffnet seine Pforten auch unterhalb der Woche für sein abwechslungsreiches Programm. Und: Für alle Indie-Fans ist der Privatclub natürlich ein absolutes Muss.
https://privatclub-berlin.de

Kommende Veranstaltungen | Programm

 

march, 2019

No Events

nächster Monat:

april, 2019

No Events